ID #1290

Mehrere Festplatten am Amiga

Mehrere Festplatten am Amiga

Mit freundlicher Genehmigung von Martina Jacobs

Frage: Wie kann ich mehrere Festplatten an den Amiga anschlie?en?

AT/IDE-Controller wie der auf der Mutterplatine des A1200, sind zum Betrieb von 2 AT/IDE-Ger?ten ausgelegt. Um am AT/IDE-Controller des A1200 zwei HDs zu betreiben, ben?tigst Du einen Adapter von 1 x 2.5" auf 1 x 2.5" plus 1 x 3.5".

Mit dem Programm HDToolBox kann die zweite HD partitioniert werden. Es sollte im Ganzen nur eine Partition als bootbar gekennzeichnet werden. Wenn mehr als eine Partition bootbar ist, mu? deren Bootpriorit?t voneinander abweichen, sonst wei? der Amiga nicht, wovon er Booten soll. Auch sollte die Priorit?t von DF0: immer die h?chste sein, damit im Fall der F?lle noch von Diskette gebootet werden kann, und um bootbare Disks ohne Probleme zu nutzen (Umweg ?ber Startup Control).

Um mehr als 2 Festplatten einsetzen zu k?nnen, wird ein 4fach-Adapter mit entsprechender Software ben?tigt. Es gibt verschiedene Systeme von Winner, Micronik, MLC u.a., die alle mit geeigneter Software ausgeliefert werden. Zum Teil gibt es diese Sets incl. CD-ROM-Laufwerk.

Eine weitere M?glichkeit sind Zorro-Steckkarten f?r A2/3/4000 bzw. entsprechend erweiterte A1200.


Letzte Änderung des Artikels: 2007-05-09 16:40
Revision: 1.0

Drucken {writeSend2FriendMsgTag}
Bewertung der FAQ

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich